Loch im Zahn was tun?


Loch im Zahn
Keine Panik! Du bist nicht der einzige auf dieser Erde, der ein Loch im Zahn hat bzw. hatte. Jedoch sollte es Dich wach ruckeln! Denn Karies (Loch im Zahn) entsteht nicht von heute auf morgen. Es müssen sich Bakterien über längerer Zeit am Zahn befinden, um überhaupt ein Loch im Zahn auslösen zu können. Wenn die Voraussetzung erfüllt ist und des Öfteren noch Zucker hinzukommt, wird das Zucker von den Bakterien aufgenommen und als Säure am Zahn abgesetzt. Diese Säure verursacht das Loch im Zahn. Fakt ist, dass ohne Bakterien und ohne Zucker keine Löcher im Zahn entstehen können. Deswegen solltest Du Dir Gedanken über eine gute Zahnreinigung machen. Jeder weiß, dass es nichts Schlimmeres als Zahnschmerzen gibt. Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Deine Zähne so reinigen kannst, dass Du nie wieder ein Loch im Zahn bekommen kannst.

Optimale Zahnreinigung - Checkliste


Wenn Du wissen möchtest, wie Du Deine Zähne weißer bekommen kannst, schaue Dir folgenden Tipp an: Zähne weißer bekommen!

Loch im Zahn
Karies im Zahn